Panther1944

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

die Ketten des Panzerkampfwagen V Panther im Modell

für den "Hardcore"-Modellbauer gibt es zu allen gängigen Panzertypen des II. Weltkriegs Metallketten aus Zinn.

Diese Ketten des ungarischen Herstellers Friulmodel sind das Beste was ich auf diesem Gebiet bisher gesehen habe.

Die Packungen kosten zwischen € 25,- und € 39,- (ein Preisvergleich bei den Händlern lohnt sich hier wirklich!) und beinhaltet je eine Tüte mit Kettengliedern für die linke und für die rechte Kette und einen dünnen Draht, zum Verbinden der Kettenglieder.

Bei genügender Sorgfalt beim Zusammenbau bleibt die Kette voll beweglich und man erziehlt damit super Ergebnisse an seinen Modellen. So erreicht man den natürlichen Durchhang der Kette schon dadurch automatisch, da das Eigengewicht dafür sorgt.

ATL-33, die frühe Kette
ATL-08, die Kette ab September 1943
Packungsingalt ATL-33
Packungsingalt ATL-08
Laufflächenseite der Kette
Ketteninnenseite